Personal

Gute Mitarbeiter bekommt man nicht umsonst. Passgenaue und praxiserprobte Personalinstrumente helfen im Mittelstand dabei, dass die Unternehmen das jeweils Beste von ihren Mitarbeitern bekommen.

Personalmanagement

Das Finden, Entwickeln und Binden von Mitarbeitern ist einer der zentralen Erfolgsfaktoren in Mittelstandsunternehmen. Denn der Wettbewerbsvorteil, der durch gute Mitarbeiter erreicht wird, ist von den Mitbewerbern nur schwer zu kopieren. Daher ist das Thema Personalmanagement in den letzten Jahren mehr und mehr in den Fokus von Mittelstandsunternehmen gerückt.

Um die notwendigen Personalinstrumente schnell und professionell zu installieren, lohnt es sich, auf externe Unterstützung zurück zu greifen. Denn die Hauptarbeit fällt bei der Konzeption und Einführung der Instrumente an. Die Administration ist mit deutlich weniger Aufwand verbunden. Damit können Unternehmen, die bei der Implementierung auf externe Beratung zurückgreifen, auch in Zukunft mit einer schlank ausgestatteten Personalabteilung professionelle Personalarbeit leisten.

Meine Beratungsfelder

Vergütungsmodelle

Die Qualität von Vergütungsmodellen macht sich daran fest, dass sie transparent, einfach und motivierend sind. Zudem müssen sie immer die interne Gehaltsgerechtigkeit im Blick behalten und dabei gleichzeitig flexibel genug sein, um besondere Faktoren auf dem Arbeitsmarkt berücksichtigen zu können.

Ich helfe Ihnen dabei, ein strukturiertes und nachvollziehbares Grundvergütungsmodell zu entwickeln. Gleichzeitig entwickle ich gerne mit Ihnen auch eine leistungsorientierte variable Vergütung. Besonderen Fokus lege ich dabei darauf, dass die Systeme zu Ihrer Unternehmenskultur passen.

Gesundheitsmanagement

Aufgrund der demographischen Entwicklung wird das Thema Gesundheit für Unternehmen immer wichtiger. Zum einen ist ein gutes Gesundheitsmanagement ein wichtiger Attraktivitätsfaktor zur Gewinnung guter Mitarbeiter. Zum anderen rentieren sich Investitionen in die Gesundheit um ein vielfaches, da der Krankenstand sinkt und die Mitarbeiter fit und motiviert am Arbeitsplatz sind.

Ich unterstützt Sie dabei, ein für Ihr Unternehmen passendes Gesundheitsmanagement zu entwickeln und zu implementieren. Neben den klassischen Ansätzen (Fitness, Ernährung, Stress, Rauchen) lege ich besonderen Wert auf die Weiterentwicklung der organisatorischen Faktoren, die eine große Auswirkung auf die Gesundheitsquote haben. Zu diesen Faktoren gehören insbesondere die Qualität der Führungsarbeit und die kooperative Gestaltung der Unternehmenskultur.

Zielvereinbarungsgespräche

Mit Zielvereinbarungsgesprächen erreichen Unternehmen schneller und effizienter ihre Ergebnisse. Denn Zielvereinbarungen schaffen drei wichtige Voraussetzungen für den Erfolg: Transparenz, Verbindlichkeit, Konsequenz. Dabei müssen Ziele nicht zwangsläufig an eine variable Vergütung gekoppelt sein (sollte sie vielleicht sogar besser auch nicht – das ist im Einzelfall zu diskutieren).

Ich unterstütze Sie dabei, ein für Ihr Unternehmen passendes Vorgehen für Zielvereinbarungsgespräche zu entwickeln und zu implementieren. Mein vorrangiges Ziel dabei ist es, das unternehmerische Denken und Handeln bei Ihren Mitarbeitern weiter zu fördern und gleichzeitig eine neue Leistungs- und Ergebniskultur im Unternehmen zu implementieren.

Mitarbeitergespräche

Für viele Unternehmen sind Mitarbeitergespräche ein alter Hut und werden nur gemacht, damit die Personalabteilung nicht meckert. Dieser Zustand ist nicht zu akzeptieren. Er ist in erster Linie der Tatsache geschuldet, das die Systeme für Mitarbeitergespräche nicht zum Unternehmen und seinem Geschäftsmodell passen. Hier gilt es, die Systeme zu reformieren.

Ich unterstütze Sie dabei, Ihre bestehenden Systeme neu zu überarbeiten oder gänzlich neue Systeme einzuführen. Bei der Ausgestaltung müssen die Passung zur Unternehmenskultur und die Erwartungen der Beteiligten im besonderen Maße berücksichtigt werden. Ich versichere Ihnen, das dies mit meiner Unterstützung gelingt und das Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter mit neuer Motivation an die Mitarbeitergespräche herangehen werden.